Rezept – Kochbuch – Küche für alle

Geschrieben von:

Sie suchen ein Kochrezept oder eine Anregung für Ihre Küche? Kochen ist ja auch immer individuell und oftmals hilft ein Rezept das man ein wenig abwandelt über fehlende Inspiration hinweg.

Wir haben die klassische Einteilung nach Vorspeisen, Hauptspeisen, Desserts (Nachspeisen) gewählt, Ergänzende Kategorien sind Salate und Getränke.

Unter dem Punkt Küchentipps finden sich Tipps zu Dingen in der Küche wie Küchengeräte, Zutaten und Kochbüchern.

 

 

weiterlesen →
0

Schweineschnitzelröllchen mit Schafskäsefüllung

Geschrieben von:

Schweineschnitzelröllchen mit Schafskäsefüllung

Zubereitungszeit: 35 min

Zutaten für 3 Portionen:

  • 150 g Schafskäse (Feta)
  • 5 Zweige Petersilie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 6 dünne Schweineschnitzel (à 90 g)
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck (ca. 75 g)
  • 1 EL Keimöl (z. B. MAZOLA)
  • 1 Innenpäckchen KNORR Basis Pfeffer Soße
  • 2 EL RAMA Cremefine zum Verfeinern
  • Außerdem: 3 Holzstäbchen

1. Schafskäse fein zerbröseln. Petersilie abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Frühlingszwiebel putzen, waschen und sehr fein hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Schafskäse, Petersilie, Frühlingszwiebel und Knoblauch gut vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

2. Schnitzelscheiben salzen, ...

weiterlesen →
0

Granatapfel – Drink mit Prosecco und Minze

Geschrieben von:

Granatapfel – Drink mit Prosecco und Minze

Zutaten:

  • 1 Granatapfel
  • etwas Minze, abgespült
  • 300 ml Prossecco
  • 2 TL Grenadine – Sirup

Zubereitung:

Den Granatapfel halbieren, dann die Kerne heraus klopfen oder mit dem Löffel herauslösen. Die Kerne mit Minzblättchen und dem eiskalten Prossecco in einen Krug füllen und 15 Minuten ziehen lassen. Am besten in den Kühlschrank stellen. Dann die Minzblättchen herausfischen und den Grenadinesirup, die Granatapfelkerne und den Prossecco auf zwei Sektkelche verteilen.

weiterlesen →
0

Kaffee – Marzipan – Pralinen

Geschrieben von:

Kaffee – Marzipan – Pralinen

 Zutaten für 20 Stück:

  • 15 g Espressobohnen
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Toffeelikör
  • 125 – 150 g Kaffee-Sahne-Schokolade
  • ca. 10 Schokoornamente

Zubereitung:

Espressobohnen im Mörser zerstoßen oder in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit der Teigrolle darüber rollen, bis sie fein zerstoßen sind. Mit Marzipan und Likör verkneten und ca. 2 cm große Kugeln formen. Bei Raumtemperatur etwas antrocknen lassen. Schokolade fein hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Pralinen mit einer Pralinengabel (oder einer Gabel mit möglichst flachen Zinken) hineintauchen, überschüssige ...

weiterlesen →
0

Zitronenhähnchen

Geschrieben von:

Zitronenhähnchen

Zutaten für 4 Personen

  • ca. 12 kleine Hähnchenkeulen
  • 3 unbehandelte Zitronen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Butter

Zubereitung:

Die Hähnchenschenkel unter dem kalten Wasserstrahl innen und außen gut waschen, trockentupfen. 1 Zitrone waschen und in Scheiben schneiden, die anderen beiden auspressen.

Den Backofen für das Zitronenhähnchen auf 200 Grad vorheizen (ohne Vorheizen: Umluft 180 Grad). Den Knoblauch schälen, erst in nicht allzu dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen. Die Haut von den Schenkeln mit der Messerspitze mehrmals einstechen. Aber ...

weiterlesen →
0

Tortellini – Spießchen

Geschrieben von:

Tortellini – Spießchen 

Zutaten:

  • 24 Tortellini, frische, mit Ricottafüllung
  • 24 kleine Cocktailtomaten
  • 24 Kugeln Mozzarella (Minikugeln)
  • 3 TL Pesto (Basilikumpesto)
  • 1 EL weißer Balsamico

Zubereitung:

Die Tortellini nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und auf einem sauberen Küchentuch zum trocknen legen. Die Cocktailtomaten waschen und trocken tupfen. Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen.

Nun 24 Holzspießchen bereit legen. Auf jeden Spieß jeweils 1 Tortellini, 1 Cocktailtomate und 1 Mozzarellakugel spießen.

Für die Marinade das Pesto mit Balsamico vermischen und kurz vor dem Servieren die Spießchen damit sparsam beträufeln.

 

weiterlesen →
0
Seite 1 von 23 12345...»