Mini – Schoko – Muffins mit Krokant

Geschrieben von:

Mini – Schoko – Muffins mit Krokant

Zutaten für 12 Stück:

  • 80 g Butter
  • 250 g Zartbitter-Schokolade
  • 200 g schnittfeste Nuss-Nougat-Masse
  • 4 Eier
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 6 EL Haselnuss-Krokant
  • 12 Papier-Backförmchen

Zubereitung:

Butter in Würfel schneiden. 200 g Schokolade und Nougat grob hacken und mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Eier ca. 3 Minuten schaumig rühren. Butter-Schokoladen-Mischung, Mehl und Backpulver nacheinander zugeben. Zu einem glatten Teig verrühren.

Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen. Hälfte des Teigs in die Mulden verteilen. Krokant ...

weiterlesen →

Yoghurt – Gum’s

Geschrieben von:

Yoghurt – Gum’s

( Genuss ohne Reue )

Zutaten:

  • 1 Päckchen Götterspeise zum Kochen ( Grün sieht am Besten aus )
  • 180 ml Wasser
  • 3 EL Natur – Yoghurt
  • Zucker bzw. Süßstoff nach Geschmack

Zubereitung:

Das Wasser fast bis zum Kochen bringen, das Götterspeisenpulver darin auflösen. Sobald es zu gelieren beginnt, den Yoghurt unterrühren.
In eine flache Form füllen, kalt stellen und in Stücke schneiden.
Man kann auch einen Eiswürfelbehälter verwenden, jedoch lässt es sich daraus schlecht herausholen.

 

weiterlesen →

Apfel Calvados Zimt Praline

Geschrieben von:

Apfel Calvados Zimt Praline

Zutaten:

  • 200 g Schokolade, Vollmilch
  • 25 g Schokolade, ( 85% Kakaogehalt oder etwas weniger )
  • 30 ml Calvados
  • 30 ml Sahne
  • 25 g Butter
  • 1 gehäufter TL Zimt
  • 10 g Apfelchips, am besten die ganz festen
  • 50 g Schokolade, weiße, gerieben / geraspelt, zum Wälzen

Zubereitung:

Sahne und Butter über dem Wasserbad schmelzen. Nicht zu heiß werden lassen und die Vollmilch- und die Edelbitterschokolade langsam darin auflösen. Wenn alles geschmolzen ist, die fein gehackten Apfelchips, den Calvados und das Zimtpulver dazugeben. Alles gut vermengen und kalt stellen, ...

weiterlesen →

Baclava

Geschrieben von:

Baclava

Zutaten:

  • 1 Pack. Blätterteig
  • 500 g gehackte Walnüsse
  • 50 g Margarine

Zubereitung Teig:

Den Blätterteig einzeln dünn ausrollen. Die Margarine schmelzen und den Blätterteig dünn damit bestreichen. Die Walnüsse auf den Teigblättern gleichmäßig verteilen. Dann die Teigplatten langsam von der langen Seite her einrollen.

Die Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in 2 – 3 cm dicke Stücke schneiden. Einige kleine Margarineflocken auf den Rollen verteilen.

Im Backoffen auf 200° ca. 15 min. backen, bis der Teig golden ist.

 

weiterlesen →

Baileys – Pralinen

Geschrieben von:

Baileys – Pralinen

Zutaten:

  • 300 g Zartbitter – Kuvertüre
  • 200 g Schlagsahne
  • 75 ml irscher Whisky – Sahne – Likör ( z. B. Bailey’s )
  • 200 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 50 g Zartbitter – Kuvertüre
  • Goldperlen zum Verzieren ( oder Mokkabohnen )
  • Alu – Pralinenförmchen
  • Einmal Spritzbeutel

Zubereitung:

Zartbitter – Kuvertüre und Sahne im Wasserbad schmelzen. Likör unterrühren, abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.

Vollmilch – Kuvertüre hacken, auf einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Pralinenförmchen mit der Kuvertüre füllen. Kuvertüre wieder zurück in die Schüssel gießen. Förmchen Kopfüber 5 Minuten auf einem Gitter ...

weiterlesen →
Seite 1 von 4 1234