Spaghetti Bolognese

Geschrieben von:

Spaghetti Bolognese a la Toni

Wer kennt sie nicht, (fast) jedes Kind hatte Spaghetti Bolognese als Lieblingsgericht, hier meine Version des Rezeptes:

Zutaten Spaghetti Bolognese für 4 Personen

  • 500g gemischtes Hackfleisch
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 mittlere Karotten
  • ein Stück Sellerie oder 1 größere Petersilienwurzel
  • 1/2 Stange Lauch
  • Petersilie
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 2 kleine Dosen geschälte Tomaten
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 2 TL Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • 350g Spaghetti (Hartweizen)
  • Parmesan

Wir fangen mit dem Gemüse an, dieses wird gewaschen und in sehr kleine Würfel geschnitten und kommt zusammen mit einem Schuss Olivenöl in einen großen Topf. Nur ...

weiterlesen →

Linguine al limone

Geschrieben von:

Linguine al limone 

Zutaten:

  • 500 g Nudeln, (Linguine oder Spaghetti)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zitronen
  • 1 EL Butter
  • 200 g Erbsen, ( TK oder frisch )
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Geflügelfond
  • Pfeffer, schwarzer

Zubereitung:

Nudeln garen.  Währenddessen Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden. Zitrone heiß abspülen, am besten mit einer Bürste schrubben. Abtrocknen und die Zitronenschale dünn abreiben. ( Feiner wird die Zitrusnote, wenn man Limetten verwendet ). Eine Zitrone durchschneiden und auspressen. Butter zerlassen, Knoblauch und Erbsen darin andünsten. Sahne, Fond und Zitronenschale zugeben und bei mittlerer ...

weiterlesen →

Sauerbraten Neapel

Geschrieben von:

Sauerbraten Neapel

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 200 ml Balsamico – Essig
  • 1⁄4 l trockener Rotwein
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1,8–2 kg Rinderbraten (z. B. aus der Keule)
  • 4 EL Öl / Salz / Pfeffer
  • 75 g Amaretti (italienisches Mandelgebäck)
  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 1⁄2 TL Gemüsebrühe (instant)
  • 3 Dosen (à 425 ml) große weiße Bohnenkerne
  • 2–3 EL Pinienkerne
  • 100 g getrocknete Tomaten (soft)
  • 1 großer Gefrierbeutel (6 l)

Zubereitung:

Für die Marinade Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und zerkleinern. 1 Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen und trocken tupfen. Essig, ...

weiterlesen →

Zitronenhähnchen

Geschrieben von:

Zitronenhähnchen

Zutaten für 4 Personen

  • ca. 12 kleine Hähnchenkeulen
  • 3 unbehandelte Zitronen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Butter

Zubereitung:

Die Hähnchenschenkel unter dem kalten Wasserstrahl innen und außen gut waschen, trockentupfen. 1 Zitrone waschen und in Scheiben schneiden, die anderen beiden auspressen.

Den Backofen für das Zitronenhähnchen auf 200 Grad vorheizen (ohne Vorheizen: Umluft 180 Grad). Den Knoblauch schälen, erst in nicht allzu dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen. Die Haut von den Schenkeln mit der Messerspitze mehrmals einstechen. Aber ...

weiterlesen →