Griechischer Hackauflauf mit Kritharaki – Nudeln

Geschrieben von:

Griechischer Hackauflauf mit Kritharaki – Nudeln

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 – 3 EL Öl
  • 500 g Rinder – Hackfleisch
  • 1 EL gefriergetrockneter Thymian
  • 1 EL Tomatenmark Salz / Pfeffer / Zimt / Cayennepfeffer / Edelsüß-Paprika
  • 1 Dose (425 ml) Tomaten
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Crème fraîche
  • 250 g Kritharaki (Nudelspezialität nach griechischer Art / oder andere )
  • 200 g Fetakäse
  • 2–3 Stiele Thymian
  • 1 TL Olivenöl

 Zubereitung: 

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen, Hack hineinbröseln und darin unter Wenden anbraten. Zwiebel, ...

weiterlesen →

Bayerischer Leberkäse

Geschrieben von:

Bayerischer Leberkäse

Zutaten für 4 Portionen

  • 400g mageres Rindfleisch
  • 400g mageres Schweinefleisch
  • 200 g grüner Speck (ohne Schwarte)
  • 1 TL Weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1/4 l lauwarmes Wasser
  • 1 Stk mittelgroße Zwiebel
  • 1 EL Majoran
  • 1 Für die Form: Butter

Es folgt die Zubereitung:

Das Fleisch in grobe Stücke schneiden und durch die feine Scheibe eines Fleischwolfes drehen. Beide Fleischsorten mit einem Schaber in einen Mixer geben und unter Beigabe von Salz und Pfeffer, sowie dem lauwarmen Wasser glattrühren.
Den grünen ( fetten ) Speck durch die grobe ...

weiterlesen →

Steak – Röllchen mit Cidre – Pilz – Soße

Geschrieben von:

Steak – Röllchen mit Cidre – Pilz – Soße 

 Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 800 g gemischte, frische Pilze
  • ½ Topf Majoran
  • 4 Rumsteaks
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Senf
  • 8 Scheiben Bacon
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Cidre
  • 2 EL Crème fraiche

Dazu:

Kartoffelknödel
Butterschmalz zum Anbraten
Holzspießchen für das Fleisch

Zubereitung:

Für die Steak-Röllchen Zwiebel in Scheiben, Öl erhitzen und ca. 4 Min. glasig werden lassen.
Pilze vierteln und Majoran hacken ( beiseite stellen )
Fleisch salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen.
Die Steak-Röllchen mit Speck und Zwiebeln belegen.
Fleisch aufrollen und mit ...

weiterlesen →

Zucchini – Auberginen – Moussaka

Geschrieben von:

Zucchini – Auberginen – Moussaka

Zutaten für 4 Personen: 

  • 2 Auberginen
  • 4 Zucchini
  • Salz & Pfeffer
  • 150 ml Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stiele Salbei
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 Dose (140 g) Tomatenmark
  • 40 g Butter oder Margarine
  • 40 g Mehl
  • 1/2 l Milch
  • 5 EL geriebenen Parmesankäse
  • Muskatnuss
  • Fett und Paniermehl für die Form

Zubereitung:

Auberginen und Zucchini der Länge nach in 1/2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Auberginen salzen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.
Danach trocken tupfen. Auberginen und Zucchini portionsweise in acht Esslöffel heißem Ölgoldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen ...

weiterlesen →

Sauerbraten Neapel

Geschrieben von:

Sauerbraten Neapel

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 200 ml Balsamico – Essig
  • 1⁄4 l trockener Rotwein
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1,8–2 kg Rinderbraten (z. B. aus der Keule)
  • 4 EL Öl / Salz / Pfeffer
  • 75 g Amaretti (italienisches Mandelgebäck)
  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 1⁄2 TL Gemüsebrühe (instant)
  • 3 Dosen (à 425 ml) große weiße Bohnenkerne
  • 2–3 EL Pinienkerne
  • 100 g getrocknete Tomaten (soft)
  • 1 großer Gefrierbeutel (6 l)

Zubereitung:

Für die Marinade Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und zerkleinern. 1 Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen und trocken tupfen. Essig, ...

weiterlesen →